Dipl.- Psych.
Maren Hulisz

Psychologische Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie
Gruppentherapien - Entspannungsverfahren

Um Ihren individuellen Bedürfnissen zu begegnen fließen in meine Tätigkeit verschiedene Aspekte aus modernen Entwicklungen der kognitiven Verhaltenstherapie ein (z.B. Techniken der Schematherapie, Metakognitive Therapie, Dialektisch Behaviorale Therapie, sowie Techniken achtsamkeitsbasierter Verfahren wie bspw. der Akzeptanz-und-Commitment-Therapie).


Beruflicher Werdegang

seit 4/2020
Psychotherapeutische Tätigkeit in der Praxisgemeinschaft für Psychotherapie in Bochum-Linden

7/2019- 3/2020
Psychotherapeutische Tätigkeit in der Praxisgemeinschaft für Psychotherapie am Stadtpark

7/2019
Zulassung als Psychologische Psychotherapeutin durch die KV Westfalen-Lippe

seit 2018
Teilzeittätigkeit in der stationären speziellen Schmerztherapie (Klinken Essen Mitte, Klinik für Naturheilkunde)

2017 - 2019
Psychotherapeutische Tätigkeit in der Psychotherapiepraxis Bochum-Wattenscheid

2013 - 2017
Psychotherapeutische Tätigkeit am Zentrum für Psychotherapie in Dortmund (Ausbildungszentrum der DGVT)

2013 - 2018
Diplom-Psychologin in der evangelischen Huyssens- Stiftung (Klinken Essen-Mitte, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Suchtmedizin)


Bisherige berufliche Schwerpunkte

  • Affektive Störungen
  • Qualifizierter Alkoholentzug, Sucht
  • Akut- Psychiatrie/ Krisenintervention
  • Schmerzpsychotherapie
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Bio- und Neurofeedback
  • Schizophrenien und bipolar affektiven Störungen


Aus- und Weiterbildung

  • Studium der Psychologie an der Westfälischen Wilhems-Universität Münster
    Abschluss: Diplom
  • Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie bei der DGVT- Ausbildungsakademie Dortmund
  • Zusatzqualifikation: Gruppenpsychotherapien
  • Zusatzqualifikation: Entspannungstechniken (Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen)
  • Postgraduales Master-Studium mit dem Abschluss "Master of Advanced Studies für Psychotherapie, Schwerpunkt Verhaltenstherapie" (MASPTVT) der Universität Bern
  • Erteilung der Approbation durch die Bezirksregierung Arnsberg
  • Eintrag in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen Lippe (KVWL)
  • Regelmäßige Intervision und Supervision
  • Regelmäßige Teilnahme an zertifizierten psychotherapeutischen Fortbildungsveranstaltungen
  • Aktuell in Weiterbildung zur Schmerzpsychotherapeutin bei der DGPSF e.V.


Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie, DGVT e.V.
  • DGVT- Berufsverband e.V.
  • Psychotherapeutenkammer Nordrhein-Westfalen